Home Produkte Informationen Kontakt Download
ABB bei IWIK

ABB

ABB ist einer der führenden Hersteller von Energie- und Automationstechnik.
Das Produktportfolio geht von Frequenzumrichtern und Motoren über Messtechnikprodukten bis zu Installationsgeräten.

Als Partner von ABB bietet die IWIK GmbH Ihnen Vertrieb, Beratung und Service rund um ABB Produkte.

ABB Antriebstechnik

Als autorisierter Vertriebspartner von ABB Antriebstechnik sind wir beratend im Verkauf und Service tätig.Unsere Fachkompetenz und unsere umfangreichen Serviceleistungen qualifizieren uns für diese Aufgabe. So leisten wir Beratung und steht für zuverlässige Montage und Inbetriebnahme der ABB Produkte. Zusätzlich übernehmen wir sämtliche Serviceleistungen sowie die Wartungsrarbeiten des kompletten Antriebsystems.

Frequenzumrichter im Überblick
ABB hat ein umfangreiches Portfolio von elektronisch drehzahlgeregelten Antrieben entwickelt, das Sie weltweit über uns beziehen können.
Um die unterschiedlichen Anforderungen der Kunden zu erfüllen, bietet ABB eine Vielzahl von Applikationslösungen an, beispielsweise für Pumpen, Lüfter und Kompressoren, für die Fördertechnik, für anspruchsvolle Maschinenbau- und Marine-Applikationen.

Vorteile beim Einsatz von ABB-Antrieben
Die Möglichkeit, Drehzahl und Drehmoment eines Elektromotors zu verändern und damit auf die angetriebene Last einzuwirken, hat folgende Vorteile:

  • Erhebliche Energieeinsparungen – Anstelle eines ständig mit voller Drehzahl laufenden Motors kann die Motordrehzahl mit einem Frequenzumrichter entsprechend der Prozessanforderungen geregelt werden. Dieses senkt den Energieverbrauch erheblich.

  • Optimale Prozessführung – Ein elektrischer Antrieb ermöglicht eine höhere Prozessgeschwindigkeit, Genauigkeit und ein höheres Drehmoment. Das kann zu einer verbesserten Konsistenz der Qualität und einem störungsfreien Durchsatz des Endprodukts beitragen.

  • Geringerer Wartungsaufwand – Durch die Veränderung der Drehzahl und des Drehmoments eines Elektromotors wird der Verschleiß des Motors und der angetriebenen Maschine reduziert. Die langsame Erhöhung der Prozessgeschwindigkeit beispielsweise verhindert eine stoßartige Belastung, die
    im Laufe der Zeit zu einer Beschädigung des Motors und der Maschine führen kann.

  • Effiziente Anlagenmodernisierung – Durch Verwendung eines geregelten Antriebes kann auf Ventile, Getriebe und Riemen verzichtet werden. Außerdem kann das Netz auf Basis eines geringeren Anlaufstroms dimensioniert werden.

© Copyright 2012 Iwik GmbH. Letzte Änderung am 09.03.2017 Impressum | AGB